Ihr unabhängiger Energieberater aus dem Bezirk Murau!


Energieberatung, Energieausweise, Heizlastberechnung und Optimierung aus einer Hand!

Geförderte "Ich tu's" Energieberatungen.

Wir bieten vom Land Steiermark geförderte und produktunabhängige Beratungen rund ums Bauen, Sanieren, Heizen und Wohnen an.

Im Rahmen der Ich tu ́s Energieberatungen erfolgt eine umfassende, kompetente Beratung, die auf die spezielle Situation der Kunden abgestimmt ist, und es werden gezielt Energiespar- und Sanierungspotenziale erhoben. Die Förderung kann pro Kalenderjahr einmal in Anspruch genommen werden von:
a) Liegenschaftseigentümer, Miteigentümer, Wohnungseigentümer oder Mieter

b) Hausverwaltungen

c) Gemeinden

d) Vereine

e) sonstige Einrichtungen

Etwaige Zusatzleistungen wie z.B. Anfahrtskosten oder die Erstellung eines Energieausweises sind nicht in den Förderungen enthalten.

Meine Leistungen

Ihr unabhängiger Spezialist für die Themen Energie, Heizen und Sanieren.


 

Häufig gestellte Fragen


Sie haben Fragen zu Energieausweisen, Energieberatungen etc.? Hier finden Sie Antworten!
1Was ist der Energieausweis und wozu dient er?
Im Energieausweis wird die Gesamtenergieeffizienz eines Hauses beurteilt. Er gibt Auskunft über die wichtigsten Kennwerte wie Heizwärmebedarf, Primärenergiebedarf, CO2-Emissionen und den Gesamtenergieeffizienzfaktor eines Gebäudes oder eines Gebäudeteils.

Mit diesen Kennwerten kann man die zukünftigen Energiekosten abschätzen, wobei jedoch das Nutzerverhalten einen großen Einfluss hat.

Folgende Eigenschaften werden in die Berechnung unterschiedlicher Kennwerte miteinbezogen:

• Gebäudehülle (Wand-, Decken-, Dach- und Bodenaufbauten, Fenster, Türen)
• Verschattung durch Bäume, Häuser oder andere Hindernisse
• Heizsystem
• Lüftungssystem
• Warmwasserbereitung
• Eingesetzte Energieträger (Strom, Erdgas, Heizöl, Pellets, PV, Solarthermie, Wärmepumpe etc.)
• Kühlung
• Beleuchtung, Geräte
• Klimadaten (Heizgradtage, Sonneneinstrahlung, etc.)


Die Berechnungen erfolgen unter der Annahme bestimmter Normbedingungen, das ermöglicht eine Vergleichbarkeit einzelner Gebäude oder Gebäudeteile untereinander.
2Wann ist ein Energieausweis erforderlich?
• Als Beilage zur Bewilligung von Neubauten, Sanierungen, Um- und Zubauten an die Gemeinde oder Bezirkshauptmannschaft • Als Beilage bei Förderansuchen an die Förderstelle • Im Falle eines Verkaufs, einer Vermietung oder Verpachtung (In-Bestand-Gabe) von Gebäuden oder Gebäudeteilen ist der Energieausweis dem Käufer oder Mieter vorzulegen bzw. auszuhändigen (Energieausweis-Vorlage-Gesetz/EAVG 2012).

Der Energieausweis ist 10 Jahre gültig. Eine neuerliche Ausstellung ist nur im Falle eines Verkaufs, Vermietung oder Verpachtung, Baubewilligung von Sanierungen, Um- oder Zubauten oder Förderansuchen notwendig.

Zur Berechnung von Energieausweisen sind maßstäbliche Pläne erforderlich. Sollten diese nicht verfügbar sein, wird eine Naturmaßaufnahme vorgenommen. Um die bauphysikalischen und haustechnischen Eigenschaften des Gebäudes exakt bestimmen zu können, werden diese Werte vor Ort erfasst. Die Berechnung liefert somit realistische Energieverbrauchswerte und kann daher auch als Grundlage für Fördereinreichungen verwendet werden. Zusätzlich beinhaltet der Energieausweis konkrete Vorschläge zur Verbesserung der thermischen Gebäudehülle und der Haustechnikanlage. Der Preis des Energieausweises richtet sich nach der Größe des Gebäudes, dem vorhandenen Datenmaterial und der Zeit für die Bestandsaufnahme des Gebäudes.
3Welche Unterlagen werden für die Ausstellung benötigt?
• Baupläne – aktueller Stand
• Wandaufbauten (Außenwände, Dach, oberste Geschoßdecke, Boden, Decken über Garagen etc.), Baubeschreibung
• Fensterdetails
• Details vom Heizungs-, Warmwasser-, Lüftungs- und Kühlsystem
• Information, welche Räume beheizt werden.
• Unterlagen über bisherige Sanierungen und Umbauten
• Falls Details fehlen, können im Falle von Altbauten Fotos von der Baustelle, Rechnungen, Lieferscheine oder Bestellungen Aufschluss geben.

Mst. Patrick Aunitz, M.Sc.

Integrales Gebäude-und Energiemanagement

Ihr unabhängiger Energieberater aus Neumarkt - Bezirk Murau!
 

Als unabhängiger Energieberater stehe ich Ihnen bei Ihren Vorhaben zur Seite. Von der Erstellung des Energieausweises Ihres Neubaus (oder Altbausanierung) bis hin zu einer umfassenden Energieberatung damit die Schwachstellen des Hauses gefunden werden, um dann Alternativen zu finden, die Ihnen helfen Geld zu sparen!

In meinen Aus- und Weiterbildungen habe ich ein umfangreiches Fachwissen angeeignet, das jetzt meinen Kunden zugutekommt.

Ausbildung & Berufserfahrung

  • Lehre zum GWH-Installateur und Gebäudetechniker
  • Lehre zum Elektrotechniker mit Schwerpunkt "Erneuerbare Energien"
  • Meisterprüfung für Heizungstechnik
  • Qualifizierter Energieberater nach ARGE EBA
  • Studium integrales Gebäude- & Energiemanagement an der FH Wien (Master of Science - M.Sc. 2021)
  • Studium Business Management an der FH Burgenland (Master of Business Administration - MBA derzeit)
  • Seit 2018 Energieberater & Energieausweisersteller


Die beste Energie ist die, die nicht verbraucht wird!


 

Kontakt

Bei Fragen zu meinen Leistungen können Sie gerne jederzeit Kontakt aufnehmen. Termine werden nach vorheriger Vereinbarung vergeben.


+43 (0) 664 / 750 110 88 

office@eb-aunitz.at


Förderinfos


Die folgenden Links zeigen Ihnen die aktuellen Förderungen diverser Institutionen.
 

Die wichtigsten Gründe um Energie zu sparen!

 
 

Beginnen wir mit einem guten Gespräch. +43 664 750 110 88